Motivation

Die Motivation meiner Vortragstätigkeit basiert auf den vielseitigen Erfahrungen mit meinen Patienten und Kunden aus der täglichen Praxis, Wirtschaft und der Weltklasse des Spitzensports und den daraus entstandenen wertvollen Erkenntnissen. 

Daraus entwickelte sich die Motivation präventiv Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu fördern, statt Krankheiten und Leistungsdefizite erst reaktiv zu behandeln.

All meine Erkenntnisse und Erfahrungen zu teilen, damit möglichst viele Menschen ihre Lebenskraft stärken und ihren Lebensflow eigenverantwortlich finden können.